Einmal in den Kühlschrank geguckt. Alles ausgepackt und los geht´s! Salat-Machen macht richtig Spaß, ist gesund und gut für die Figur.

In diesem Artikel lernst du, warum Salat ab jetzt deine beste Freundin wird. Keine Sorge, deine richtige beste Freundin darf auch mitmischen 🙂

Gut, dann wollen wir mal anfangen:

1. Frische Zutaten wie knackiges Gemüse schmecken in Salaten besonders lecker. Und die vielen tollen Nährstoffe erst! Tob dich aus und zaubere deine ganz persönliche Salatmischung.

2. Triff deine Freunde, deine Nachbarn oder deinen Schwarm und veranstalte einen unvergesslichen Salatabend.  Jeder bringt ein paar Zutaten mit und ihr macht einfach drauf los. Zusammen bringt Salat-Machen und vor allem das Essen noch mehr Spaß!

3. Salat ist sehr praktisch und will immer mitgenommen werden. Das Einzige, was du dafür brauchst, ist eine schöne Tupperdose. Doch vergiss nicht: Er will immer möglichst frisch gegessen werden. Stundenlanges durch die Stadt tingeln ist nicht so sein Ding. Es sei denn, du stehst auf Salatmatsch.

4. Du kannst deinen Salat kalt oder lauwarm genießen. Je nach Jahreszeit passt er sich an und kann immer wieder neu kombiniert werden.

5. Ein Salat macht richtig satt. Die vielen guten Nährstoffe, das große Volumen der Zutaten füllen deinen Magen angenehm aus und sättigen prima. Ach, ist das schön 🙂

6. Trotz der vielen Nährstoffe sind die meisten Salat-Zutaten sehr kalorienarm. Du kannst dich also richtig satt essen und hast noch immer ganz viele Kalorien auch für den Rest des Tages übrig.

7. Bringe alle wichtigsten Nährstoffe im Salat zusammen und lass sie eine Party feiern. So freut sich besonders dein Körper über die vollwertige Mahlzeit und dankt es dir jeden Tag mit guter Gesundheit.

8. Da du für die einfachen Salate nicht vorkochen brauchst, spart Salat-Machen auch eine Menge Zeit und zaubert trotzdem eine frische Mahzeit auf den Tisch.

9. Mit Salaten wird es nie langweilig in deiner Küche. Da du völlig frei bist und alles nach Lust und Laune mischen kannst, ist ein neues Genusserlebnis immer vorprogrammiert. Ein Salat = ein neues Erlebnis.

10. Du kannst Alles reinwerfen, was du so im Haus hast und tust damit auch was Gutes für die Lebensmittelverwertung. Es wird Nichts weggeworfen, stattdessen zu ausgefallenen Salatmischungen neu zusammengestellt. Aus Resten entstehen ja meist die besten Gerichte 🙂

Das war mein Senf zum Salat-Machen. Wie du sieht´s, gibt es mindestens 10 gute Gründe, das knackige Gemüse als deine beste Freundin zu haben—beim Abnehmen und als gesundes Essen?

Und welchen Salat magst du am liebsten? Schreib´s mir in die Kommentare 🙂

Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

Hol dir jetzt den kostenlosen Schnupperkurs

Du möchtest abnehmen und weißt nicht, wo du anfangen sollst? In meinem Fatburner Schnupperkurs kannst du noch heute starten! Lerne die ersten Basics übers Abnehmen und power dich aus in zwei knackigen Fatburner Workouts.
Her damit!

Was dir noch gefallen könnte

Abnehmen – 10 Schritte wie du noch heute beginnst!

"Ich will abnehmen! Aber wie soll ich am besten anfangen?" Das ist ein Satz, den ich mindestens 1 x täglich in den Kommentaren auf Youtube oder in den Nachrichten auf Facebook lese. In diesem Artikel lernst du, wie du dein Vorhaben erfolgreich in die Tat umsetzt. 10...

Weiterlesen

Alles gesundes Porridge oder was?

Heute gibt es ein leckeres Porridge-Rezept aus der gesunden Küche. Und nicht nur irgendwelches Rezept, sondern mein Multi-Power-Frühstücks-Haferbrei! Doch zuerst, lass mich dir eine kleine Geschichte erzählen. Es ist die Geschichte von der Auferstehung eines...

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Hol dir den kostenlosen Schnupperkurs

Ich mag auch kein Spam ;)
Deine Daten werden vertraulich behandelt!

Schaue jetzt in dein E-Mail-Postfach!